Grosse und gemütliche Villa mit mehreren Nutzungsmöglichkeiten - Bissone

CH-6816 Bissone,

CHF 1'490'000.-
Grosse und gemütliche Villa mit mehreren Nutzungsmöglichkeiten
9 Fotos

Beschreibung

Grosszügige Villa mit wunderbarem Seeblick und viel Sonne, in einer ruhigen und gut erreichbaren Wohngegend gelegen.

Das Haus hat eine Wohnfläche von ca. 320 m2 und das Grundstück ist ca. 823 m2 gross.

Es besteht aus: heller Wohnraum, Esszimmer, grosse Wohnküche, gemütliche Stube mit altem Tessiner Cheminée, 4 Schlafzimmer, geräumiger Mehrzweckraum (Schlafzimmer, Studio, Spielzimmer, usw.), 3 Bäder, Sauna, technischer Raum, Abstellräume, Keller, Garage für 2 Autos, Balkone, schattige Pergola mit Glyzinien und Tisch und Bänke aus Stein.

Schöner Garten mit hübschem Gerätehaus, einem alten romantischen Brunnen und viel Platz für Blumen und Gemüse.

Grosser Vorplatz mit 4 Parkplätzen.

Es handelt sich um ein Haus mit einem grossen Potential und viel Platz.

Mit einigen Änderungen kann man es den verschiedensten Bedürfnissen anpassen: Ein- oder Zweifamilienhaus, Wohnhaus mit Praxis/Studio oder Atelier.


Gemeindebeschreibung

Bissone ist ein antiker Wohnort, der am Seeufer des Luganersees und am Fusse des Berges liegt.
Die Ortschaft wurde bereits in der langobardischen Zeit erwähnt (8. Jh.). Die Geschichte und die Entwicklung von Bissone sind mit der Fischerei verbunden, die jahrhundertelang die Haupterwerbsquelle der Bewohner war. Das Dorf ist bekannt, weil hier ganze Generationen von Handwerkern und Künstlern das Licht der Welt erblickt haben. Sie waren in verschiedenen Bauberufen tätig: Architekten, Ingenieure, Bauherren, Steinhauer, Marmorsteinmetze, Stukkateure und Maler. Viele verliessen Bissone schon im Mittelalter, um in anderen europäischen Städten und Provinzen sowohl südlich als auch nördlich der Alpen zu arbeiten. Unter diesen grossen Künstlern wie Gaggini, Caratti, Orsatti, Castelli, Allio, Garovo, Tencalla, Bussi, Porro, Maderno, Verda, Somaini, Comanedi, Pario, Bono, u.a. zählt auch der Architekt Francesco Borromini (1599-1667). Er war einer der wichtigsten Künstler des römischen Barocks und gilt allgemein als einer der grössten Architekten aller Zeiten. In den letzten Jahrzehnten hat Bissone sein Wohngebiet auf die Hügel und in Richtung Campione d’Italia ausgeweitet. Die Struktur des antiken Dorfkerns ist fast unverändert geblieben. Bemerkenswert sind die beiden Kirchen, die engen Gassen, die charakteristischen Laubengänge und die eleganten Fassaden am Platz gegenüber des Seeufers. Bissone hat 879 Einwohner und liegt 273 m ü.M.
Ich bin interessiertPDF Broschüre

ALLGEMEINE ANGABEN

Kategorie
Villa
Referenz
VL11039
Zimmer
9.5
Schlafzimmer
4
Badezimmer
2
Toiletten
1
Wohnfläche
~ 320 m²
Grundstücksfläche
~ 823 m²
Volumen
~ 1400 m³
Baujahr
1974
Verfügbarkeit
ab sofort
Parkplatz innen
2
Parkplatz aussen
4
Preis
CHF 1'490'000.-

Adresse

CH-6816 Bissone